Termine

Alle Fastenkurse enthalten auch Yogaeinheiten.

In der Regel wird mindestens einmal in der Woche gemeinsam gekocht, damit du Inspirationen für Zuhause und eine basenüberschüssige Ernährung gewinnen kannst (Ausnahme: BuchingerFasten).

2024

Termin
Ort
Region
FastenForm
Infos & Buchung
13. - 17. Sep.
Kyritzer Seen
Naturerlebnis-Fasten
20. - 26. Okt.
Müritz
Genussvoll BasenFasten
27. Okt - 2. Nov.
Meckl. Seen
BuchingerFasten
24. - 29. Nov.
Prignitz
Genussvoll BasenFasten

2025

Termin
Ort
Region
FastenForm
Infos & Buchung
06. - 12. Apr.
Rügen
IntervallBasenFasten
13. - 17. Juni
Kyritzer Seen
Naturerlebnis-Fasten
folgt...
12. - 16. Sept.
Kyritzer Seen
Naturerlebnis-Fasten
27. Okt - 2. Nov.
Rügen
IntervallBasenFasten
Weitere Termine folgen...

Genussvoll BasenFasten

bedeutet bei mir, dass 3 wohlschmeckende und sattmachende, basisch verstoffwechselnde Mahlzeiten gereicht werden. Das Mittagsmenü besteht aus 2 Gängen: Hauptgang und entweder Vor- oder Nachspeise. Für den besonderen „Hängen-Bleibe-Effekt“ kochen wir das Mittag gemeinsam. Jede/r TeilnehmerIn hilft dazu 1 bis 2 mal in der Woche und kann so besondere Inspirationen für die Alltagsküche gewinnen.

IntervallBasenFasten

bedeutet, dass wir 2 Hauptmahlzeiten (i.d.R. ein späteres Frühstück und ein frühes Abendessen) sowie auf den Wanderungen einen Snack zu uns nehmen, natürlich basisch verstoffwechselnd. Die Mahlzeiten werden in einem maximalen Abstand von 8 Stunden eingenommen, so dass der Körper in den verbleibenden Stunden den Zellreinigungsmechanismus „Autophagie“ ausführen kann und wir den besten Effekt aus beiden Fastenarten kombinieren können. Yoga nimmt in diesen Wochen mehr Raum ein.

NaturerlebnisFasten

ist ein NaturPurPaket aus IntervallBasenFasten, Wildkräuterküche und Waldbaden. Als Vorbereitung auf diese Fastenwoche wird es ein Online-Treffen geben, in dem ich die optimale Fastenvorbereitung sowie die Darmreinigung erkläre. Vor Ort angekommen wohnen wir naturnah auf einem Campingplatz, der in Sachen Achtsamkeit und Gesundheit umdenkt. Dazu stehen Zeltlodge, Campingfass oder Stellplätze zur Verfügung sowie eine eigene Küche, zwei für uns reservierte Bäder und auf Wunsch ein feuerbeheiztes Saunafass direkt am Stellplatz. In den Tag starten wir mit Yoga und einem anschließenden Frühstück. Auf den Wanderungen sammeln wir unsere Kräuter, aus denen wir Tees, Suppen, Dipps u.ä. für das Abendessen zubereiten. Der Abend schließt mit Meditation oder Waldbaden.

BuchingerFasten

wird von meiner lieben Kollegin Martina Thies geleitet. Sie serviert uns leckere Tees, Saftkreationen und schmackhafte Suppen als flüssige Vitamin- und Mineralstoffbomben. So wird der Körper gut versorgt, auch ohne feste Nahrung. Darm und Geist können sich in dieser Woche auf besondere Art klären und es setzt ein wohltuender Detox-Effekt ein, der durch Yoga und Wanderungen ergänzt wird.